Informationskompetenz

Online-Trainings für EBSCO-Datenbanken im Juli

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie gilt für Forschende und Studierende insbesondere der Gesundheitswissenschaften, Psychologie und Wirtschaftswissenschaften: Der Datenbankprovider EBSCO lädt zu kostenlosen Online-Schulungen ein, die die Nutzung und zahlreiche Funktionalitäten der einschlägigen Recherchetools interaktiv vermitteln und dabei unterstützen können, effiziente Suchstrategien für eigene Fragestellungen zu entwickeln. Die Online-Schulungen dauern rund 60 Minuten und funktionieren natürlich auch vom heimischen Rechner aus.

Reminder: RefWorks läuft aus – Info & Unterstützungsangebote

Last call: Die Campuslizenz für RefWorks läuft am 30. Juni aus. Dann wird das Literaturverwaltungsprogramm Uniangehörigen & Alumni nicht mehr zur Verfügung stehen. Bis dahin ist die Nutzung von RefWorks noch kostenlos möglich. Sehr wichtig: Literaturdaten & Dokumente aus RefWorks müssen vorher gesichert und möglichst in ein anderes Programm migriert werden, um danach weiter genutzt werden zu können. Praktischen Support bieten unser Manual sowie ein letzter Workshop am 19.6., der via Stud.IP zugänglich ist.

e-Tipp der Woche: Online-Sprechstunde des Citavi-Teams

Das Citavi-Team der Universitätsbibliothek lädt alle Citavi-Nutzenden der Universität Osnabrück herzlich zur ersten Online-Sprechstunde ein: am 2. April 2020 von 10 bis 12 Uhr. Sie wird als virtuelles Meeting im Diskussionsforum für Citavi-Anwendende in Stud.IP durchgeführt. Zur Teilnahme muss man nur im Diskussionsforum angemeldet sein und dort just in time zur Stelle, am besten mit Headset oder Kopfhörer.

Online-Trainings für EBSCO-Datenbanken im März

Auch im März gilt für Forschende und Studierende in den Fächern Wirtschaftswissenschaften und Psychologie: Der Datenbankprovider EBSCO lädt zu kostenlosen Webinars ein, die die Nutzung und zahlreiche Funktionalitäten der einschlägigen Recherchetools interaktiv vermitteln und dabei unterstützen können, effiziente Suchstrategien für eigene Fragestellungen zu entwickeln. Die Online-Schulungen dauern rund 60 Minuten und funktionieren auch vom heimischen Rechner aus.

e-Tipp der Woche: MLA International Bibliography with Full Text

Die MLA International Bibliography with Full Text ist die umfangreichste Bibliographie zu den Bereichen Literatur, Linguistik (inklusive Kunst- und Zeichensprachen) und Folkloristik aller modernen Philologien. Die anglophone Bibliographie beginnt mit den 1920er Jahren und enthält mehr als 2,3 Millionen bibliographischer Nachweise aus rund 6.000 ausgewerteten Zeitschriften. Die Datenbank wird von der namensgebenden Modern Language Association betreut, die auch umfangreiche Lernmaterialien und sogar einen kostenlosten Onlinekurs bereitstellt.

Online-Trainings für EBSCO-Datenbanken im Februar

Auch im Februar gilt für Forschende und Studierende in den Fächern Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Gesundheitswissenschaften: Der Datenbankprovider EBSCO lädt zu kostenlosen Webinars ein, die die Nutzung und zahlreiche Funktionalitäten der einschlägigen Recherchetools interaktiv vermitteln und dabei unterstützen können, effiziente Suchstrategien für die eigenen Fragestellungen zu entwickeln.

Online-Trainings für EBSCO-Datenbanken im Januar

Auch in 2020 gilt für Forschende und Studierende in den Fächern Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Gesundheitswissenschaften: Der Datenbankprovider EBSCO lädt zu kostenlosen Webinars ein, die die Nutzung und zahlreiche Funktionalitäten der einschlägigen Recherchetools interaktiv vermitteln und dabei unterstützen können, effiziente Suchstrategien für die eigenen Fragestellungen zu entwickeln.

Offenes Angebot: Facharbeitensprechstunden für Schülerinnen & Schüler

Das Facharbeitsthema steht, jetzt muss ’nur‘ noch die Arbeit geschrieben werden? Aber wo und wie finde ich Quellen und Literatur? Schüler(innen) aus Osnabrück & Umgebung sind mit ihren konkreten Themen und Fragestellungen zu offenen Sprechstunden eingeladen, die vom 16. Januar bis 13. Februar jeweils am Donnerstagnachmittag angeboten werden. Das Team der Universitätsbibliothek gibt Hilfestellung bei der Recherche und Auswahl geeigneter Literatur sowie praktische Tipps. Anmeldung ist nicht erforderlich!

Online-Trainings für EBSCO-Datenbanken im Dezember

Letzte Gelegenheit im Jahr 2019 für Forschende und Studierende in den Fächern Wirtschaftswissenschaften, Psychologie und Gesundheitswissenschaften: Der Datenbankprovider EBSCO lädt auch in diesem Monat wieder zu kostenlosen Webinars ein, die die Nutzung und zahlreiche Funktionalitäten der einschlägigen Recherchetools interaktiv vermitteln und dabei unterstützen können, effiziente Suchstrategien für die eigenen Fragestellungen zu entwickeln.

Online-Trainings für EBSCO-Datenbanken im Oktober

Business Source, PsycINFO und PSYNDEX, CINAHL sowie Historical Abstracts sind zentrale Fachdatenbanken für Studierende wie Forschende der jeweiligen Disziplin. Der Anbieter EBSCO lädt kommende Woche zu Webinars ein, die die Nutzung und Funktionalitäten der Recherchetools interaktiv vermitteln und bei der Entwicklung effizienter Suchstrategien unterstützen. Die Teilnahme ist für Angehörige der Universität kostenlos!