Allgemein

Launch von osnaScholar: Hochschulbibliographie live

Die neu aufgesetzte Hochschulbibliographie der Universität Osnabrück ist live: „osnaScholar“. Anlässlich der Auszeichnung als Digitaler Ort Niedersachsen am 20. Juni präsentierten die Dezernate Medienbearbeitung & IT-Services der Bibliothek die neue Web-Plattform zur Verzeichnung von Publikationen der Forschenden der Uni Osnabrück. Mit osnaScholar werden die Forschungsleistungen der Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler in nachhaltiger und dynamischer Weise weltweit visibel und transparent. Perspektivisch wird die digitale Bibliographie auch interaktiv zu nutzen sein. Derzeit enthält sie circa 28.700 Veröffentlichungsnachweise von beinahe 600 Forschenden und wird kontinuierlich ausgebaut.

Angekündigt: UB wird als Digitaler Ort Niedersachsen ausgezeichnet!

Am Montag wird die Bibliothek als ein „Digitaler Ort Niedersachsen“ ausgezeichnet. Die Direktorin nimmt die Auszeichnung von Digital-Staatssekretär Stefan Muhle entgegen, der im Namen des Landes das Engagement der Bibliothek auf dem Feld elektronischer Services für Forschung und Studium würdigt: Zur digitalen Infrastruktur der Universität Osnabrück trägt das vielfältige Portfolio an Angeboten & Kompetenzfeldern im Bereich ‚E-Science‘ ebenso signifikant bei wie die Unterstützung der digitalen Transformation in der wissenschaftlichen Informationsversorgung. Forschenden wird so die Teilhabe an Open Science ermöglicht, allen Uniangehörigen die Nutzung zahlreicher elektronischer Ressourcen, die den Lern- und Arbeitsraum Bibliothek virtuell & remote erweitern.

Geänderte Öffnungszeiten an Pfingsten 2022

Am Pfingstsonntag und -montag, dem 5. und 6. Juni 2022, bleibt die Universitätsbibliothek an allen Standorten geschlossen. Der Rückgabeautomat in der Bibliothek am Westerberg ist an diesen Tagen nicht zugänglich. Am Dienstag, dem 7.6.2022, sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

Die angekündigte Sonntagsöffnung der Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften findet erstmals am 12.6.2022 statt, dies bitten wir zu beachten.
Wir wünschen einen schönen Feiertag!

Geänderte Öffnungszeiten an Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, dem 26.5.2022, (Christi Himmelfahrt) bleibt die Universitätsbibliothek an allen Standorten geschlossen. Der Rückgabeautomat in der Bibliothek am Westerberg ist an diesem Tag nicht zugänglich. Am Freitag, dem 27.5.2022, sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da.
Bitte schon vormerken: Auch an Pfingsten bleibt die Universitätsbibliothek an allen Standorten geschlossen.
Wir wünschen einen schönen Feiertag!

Geänderte Öffnungszeiten an Ostern 2022

Die Universitätsbibliothek bleibt von Karfreitag (15. April 2022) bis Ostermontag (18. April) an allen Standorten geschlossen. Auch der Buchrückgabeautomat in der Bibliothek am Westerberg ist während dieser Zeit nicht zugänglich. Ab Dienstag, dem 19. April, sind wir wieder zu den aktuell geltenden Öffnungszeiten für Sie da. Unsere elektronischen Dienstleistungen und Ressourcen stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung. Wir wünschen schöne Feiertage!

Willkommen zum Sommersemester 2022 in der Universitätsbibliothek!

3G, FFP2-Maske & Abstand: Unter Beachtung dieser Grundregeln ist die Universitätsbibliothek im Sommersemester 2022 so offen und so flexibel nutzbar wie lange nicht. Ab dem 4. April 2022 sind Lesesäle und Freihandbereiche mit Arbeitsplätzen sowie Buch- und Zeitschriftenbeständen für alle Benutzerinnen und Benutzer wieder frei und spontan: ohne Buchung oder Voranmeldung zugänglich. Kommen Sie also wieder oder lernen Sie uns ganz neu kennen: Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Publikationsprogramm „Offene Wissenschaft“ der ZEIT-Stiftung ausgeschrieben – „GRENZEN & RÄUME“ im Fokus

Das Publikationsprogramm fördert die Veröffentlichung wissenschaftlicher Erträge der Geistes- und Sozialwissenschaften in Print- und elektronischen Monographien (Open Access), aber auch in neuen, oft kollaborativen Formen. So unterstützt die Initiative die Entwicklung hin zu mehr Open Access auch in geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen. Die Ausschreibung erfolgt zwei Mal pro Jahr, für die Frühlingsrunde endet die Bewerbungsfrist am 30. April.

Literaturverwaltung: EndNote & Citavi – Campuslizenzen (und Login-Probleme bei Citavi)

Zunächst die gute Nachricht: Die Campuslizenz für Citavi 6 wurde bis Ende 2022 verlängert! Citavi hat ein neues Update (Version 6.11) veröffentlicht und dabei auch Änderungen beim Citavi-Login umgesetzt, die leider (noch) nicht reibungslos laufen. Die Anmeldung über „Meine Hochschule“ ist momentan nicht möglich, aber Sie können sich mit der im Account hinterlegten E-Mail-Adresse anmelden und haben dann auch wieder vollen Zugriff auf Ihre Projekte.

e-Tipp (nicht nur) für Stadtnutzer*innen: frei zugängliche Informationsressourcen

In Zeiten der Corona-Pandemie muss die Universitätsbibliothek die Serviceleistungen für Uni-Externe („Stadtnutzer*innen“) leider einschränken. Um zumal Schülerinnen & Schüler der Oberstufe, die zur Zeit keinen Zugang zu den Lesesälen und den campusweit lizenzierten elektronischen Medien haben, in der Facharbeiten- oder Abiphase zu unterstützen, pflegen wir eine strukturierte Sammlung online frei zugänglicher Informationsressourcen.

Specials für Erstis in Präsenz ausgesetzt

Liebe Erstis, OSKAs & Drittsemester! Wegen der Pandemieentwicklung müssen wir die Präsenzangebote für Sie leider ab dem 1.12. bis auf Weiteres aussetzen. Weder mit der eigenen OSKA-Gruppe können Mentor*innen & Mentees zu Besuch kommen, noch dürfen die täglich angebotenen Bibliotheksführungen für Erst- & Drittsemester stattfinden. Das tut uns sehr leid! Nutzen Sie den Onlinekurs, fragen Sie per Mail oder Telefon, kommen Sie mit Buchung & 3G zum Lernen: Sie sind uns herzlich willkommen.