Autor: Mathias Laubenheimer

Bibliothek Alte Münze: nochmals Baulärm

Obwohl der Anbau „steht“, wird es in der Bibliothek Alte Münze in dieser Woche nochmals laut. Im 1. und 2. OG müssen Teile der Belüftungsanlage den aktuell geltenden Brandschutzbestimmungen angepasst werden. Leider geht dies nicht ohne das Aufstemmen von einzelnen Wandabschnitten im Bereich der Kopierernischen, wodurch es zeitweise zu erheblichem Lärm auch in den Lesesälen kommt. Die ausführende Firma bemüht sich um die Verlegung der Arbeiten in die Zeiten vor 10 Uhr, ganz vermeiden lassen sich Beeinträchtigungen aber auch tagsüber nicht. Wir bitten um Verständnis.

Update des Bibliothekssystems: Benutzungseinschränkungen am 18.2.2021

Wegen eines Updates unseres Ausleihsystems kommt es am Donnerstag, 18. Februar, vormittags bis etwa 13 Uhr zu Einschränkungen der Benutzung im gesamten Bibliothekssystem: NICHT möglich sind dann Bestellungen, Verlängerungen, Vormerkungen, Ausleihen, die Einrichtung oder Verlängerung von Ausleihkonten, die Zahlung von Mahngebühren an den Kassenautomaten oder die Anmeldung für den E-Mail-Benachrichtigungsservice. Die Rückgabe von Medien ist möglich, aber nur ohne Beleg. Gebuchte Lesesaalplätze können selbstverständlich genutzt werden.

Schnee und Eis: Universitätsbibliothek mit verkürzten Öffnungszeiten, Services eingeschränkt

Wegen der winterlichen Verhältnisse schließen die Bibliothek Alte Münze und die Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften für den Rest der Woche, das heißt bis zum 12.2., weiterhin bereits um 18 Uhr; die Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik schließt um 16 Uhr. Es kann zu Serviceeinschränkungen und Verzögerungen bei Bestellungen kommen. Prüfen Sie bitte Ihr Ausleihkonto, bevor Sie zum Abholen in die Bibliothek kommen.

Fernleihe: Aufsätze dürfen wieder elektronisch ausgeliefert werden

Die KMK und die Verwertungsgesellschaften sind übereingekommen, befristet bis zum 31.3. den elektronischen Versand von per Fernleihe bestellten Aufsätzen zuzulassen. Aufsätze, die über die Fernleihe bestellt wurden, müssen also nicht mehr als Ausdruck in der Bibliothek abgeholt werden, sondern werden Ihnen von uns elektronisch zugestellt, wenn wir eine E-Mail-Adresse von Ihnen haben.

Buchrückgabeautomat am Westerberg am Samstag, dem 19.12.2020, nicht zugänglich

Der Buchrückgabeautomat am Westerberg ist am Samstag, dem 19.12.2020, nicht zugänglich. Abgesehen von dieser Änderung können Rückgaben an diesem Automaten an den Werktagen bis einschließlich dem 23.12. zu den gewohnten Zeiten, d.h. von 6-20 Uhr, weiterhin getätigt werden. Die Rückgabeautomaten in den beiden anderen geöffneten Bereichsbibliotheken stehen zu deren Öffnungszeiten zur Verfügung.

Universitätsbibliothek nicht vom harten Lockdown ab dem 16.12. betroffen

Die Universitätsbibliothek kann den Benutzungsbetrieb auch über den 16.12. hinaus unverändert aufrecht erhalten, es bleibt daher bei unseren derzeitigen Öffnungszeiten und Benutzungsmöglichkeiten. Dass die Hygieneregeln weiter und besonders zu beachten sind, versteht sich von selbst.

Universitätsbibliothek vom 24.12.2020 bis 3.1.2021 in der Weihnachtspause

Die Universitätsbibliothek bleibt von Donnerstag, dem 24.12.2020 (Heiligabend), bis Sonntag, dem 3.1.2021, an allen Standorten geschlossen. Wir sind letztmalig am 23.12. und dann wieder am 4.1. zu den derzeitigen Öffnungszeiten für Sie da. Services wie die Fernleihe und den Scanservice für Aufsätze und Buchkapitel können wir nach dem 23.12. erst wieder ab dem 4.1. anbieten. Unsere elektronischen Ressourcen stehen für Universitätsangehörige während der gesamten Zeit zur Verfügung.

Alte Münze: keine Ausleihe vom 6. bis 12. November wegen Bauarbeiten

Wegen umfangreicher Arbeiten im Foyer der Bibliothek Alte Münze zur Verbesserung des Brandschutzes müssen die Selbstabholregale vom 6. bis einschließlich 12.11. gesperrt werden. Bestellungen aus den Buchbeständen Alte Münze und Sozialwissenschaften sind deshalb nur bis 5.11., 12 Uhr, dann wieder ab dem 12.11. möglich. Versorgen Sie sich bitte rechtzeitig vorher mit benötigten Büchern. Gebuchte Arbeitsplätze stehen uneingeschränkt zur Verfügung, ebenso elektronische Ressourcen & Services.

Upgrade des Ausleihsystems: Benutzungseinschränkungen vom 5. bis 6.11.

Wegen des unumgänglichen Umstiegs auf eine neue Version unseres Ausleihsystems kommt es von Donnerstag, den 5.11. abends bis Freitag, den 6.11. mittags oder nachmittags zu Einschränkungen der Benutzung: Bestellungen, Vormerkungen, Ausleihen sind nicht möglich, Ausleihkonten können nicht eingerichtet oder verlängert werden. Gebuchte Lesesaalarbeitsplätze sind aber ohne Einschränkungen zugänglich, ebenso unsere elektronischen Ressourcen.

Willkommen @Universitätsbibliothek: Online-Kurs und Präsenzangebote für Erstsemester

Im hybriden Semester sind aufgrund der Pandemiesituation keine spontanen, unangemeldeten Lesesaalbesuche möglich. Um die Bibliothek trotzdem kennenlernen und sich über wichtige Fragen zur Benutzung und Literaturrecherche informieren zu können, nutzen Sie unseren neuen Online-Kurs in Stud.IP mit einer Reihe interessanter Videos oder kommen Sie mit Ihrer per Buchungssystem angemeldeten OSKA-Gruppe zu uns, liebe Erstsemester.