Ausstellungen

„Keine Gnade“: Filialausstellung Wehrmachtjustiz

Im Rahmen des Projekts zur NS-Militärgerichtsbarkeit befassten sich angehende Historiker(innen) in Kooperation mit der Gedenkstätte Esterwegen intensiv mit regionalen und lokalen Aspekten der Wehrmachtjustiz, rekonstruierten durch eigene Archivarbeit individuelle Biographien von Verurteilten und erzählen ihre Geschichten. Die Erträge werden in einer ‚Filialausstellung‘ zur Lokalgeschichte der NS-Militärjustiz in der Bibliothek Alte Münze bis zum 9.12. präsentiert.

Faszination Mathematik: Ausstellung (in) der UB am Nelson-Mandela-Platz 1

Zur Eröffnung der Ausstellung ‚Faszination Mathematik‘ in der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften/Mathematik am Sonnabend, 13. August, gibt es um 11 Uhr eine virtuelle Führung, im Anschluss einen kleinen Empfang. Auch besteht Gelegenheit, die Arbeiten bei einem begleiteten Rundgang in Augenschein zu nehmen. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Präsentation im Foyer der Alten Münze: Studierendenprojekt »Mehrsprachigkeit im Bildungswesen«

Im Foyer der Bibliothek Alte Münze sind bis zum 4.6. die Resultate eines germanistischen Studierendenprojekts zu sehen. Als sich über 60 Studierende im didaktischen Seminar zum Thema »Mehrsprachigkeit« drängten und ‚normaler’ Unterricht kaum möglich schien, schlugen die Deutschlehrer(innen) in spe vor, sich eigenständig kleinen Projekten zu widmen: Themen wie Schulbuchanalyse, Sprachfördermaterialien, Sprachförderung in den Bundesländern, aber auch Mehrsprachigkeit als Politikum wurden ausgewählt, kollaborativ bearbeitet und die Erträge visualisiert.

Zur Finissage der Ausstellung ‚Rettungswiderstand in Dieulefit‘: Film ‚Sam et Jacky‘ am 14. Januar

Zum Abschluss der Ausstellung ‚Rettungswiderstand in Dieulefit‘, die noch bis zum Sonnabend im Foyer der Bibliothek Alte Münze zu sehen ist, wird am Donnerstag, 14. Januar in der Aula des Alten Kreishauses um 18 Uhr c. t. der französische Dokumentarfilm ‚Sam et Jacky‘ von Jean-Christian Riff präsentiert (F, 2013, OmU).

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 21.10.: „Fremd! – Gast oder Last? – Angekommen!“

Zur Eröffnung der Ausstellung „Fremd! Gast oder Last? – Angekommen!“ am heutigen Abend (21. Oktober 2014) um 18 Uhr 15 laden wir Sie herzlich in den Zimeliensaal ein: Nach dem Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Paul Mecheril sowie einer Einführung in das Ausstellungsprojekt wird zu einem kleinen Empfang gebeten.