Bereichsbibliotheken

Alle Bereichsbibliotheken der Universität Osnabrück

„Bundes-Notbremse“: J/W schließt um 21 Uhr

Die Allgemeinverfügungen von Stadt & Landkreis Osnabrück, die das veränderte Infektionsschutzgesetz des Bundes umsetzen, sehen bei einer Inzidenz von über 100 eine nächtliche Ausgangsbeschränkung vor (bundesweite „Notbremse“, §28b IfSG). Wegen des überschrittenen Schwellenwerts gilt sie seit dem 24. April, mithin ist der Aufenthalt außerhalb der eigenen Wohnung zwischen 22 und 5 Uhr nur in gesetzlich geregelten Ausnahmefällen erlaubt. Die Bereichsbibliothek am Heger-Tor-Wall ist deshalb seit dem 26.04. bis auf Weiteres wochentags nur noch bis 21 Uhr geöffnet. Die Zeitslots für die Buchung der Arbeitsplätze bleiben unverändert.

Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften: Ab dem 15. März zwei Zeitslots für die Nutzung von Lesesaalarbeitsplätzen

In der Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ändern sich ab Montag, dem 15.3.2021, die Nutzungszeiträume für die Lesesaalarbeitsplätze: Reserviert werden können dann von Studierenden der Rechts- oder Wirtschafts- wissenschaften – wie bisher nach einmaliger gesonderter Registrierung – Plätze entweder für die Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr oder von 15:30 Uhr bis 22:00 Uhr. Die Nutzungszeiten in der Bibliothek des ELSI bleiben unverändert.

Bibliothek Alte Münze: nochmals Baulärm

Obwohl der Anbau „steht“, wird es in der Bibliothek Alte Münze in dieser Woche nochmals laut. Im 1. und 2. OG müssen Teile der Belüftungsanlage den aktuell geltenden Brandschutzbestimmungen angepasst werden. Leider geht dies nicht ohne das Aufstemmen von einzelnen Wandabschnitten im Bereich der Kopierernischen, wodurch es zeitweise zu erheblichem Lärm auch in den Lesesälen kommt. Die ausführende Firma bemüht sich um die Verlegung der Arbeiten in die Zeiten vor 10 Uhr, ganz vermeiden lassen sich Beeinträchtigungen aber auch tagsüber nicht. Wir bitten um Verständnis.

Bereichsbibliothek J/W ab 4.1. für alle Studierenden der Rechts- & Wirtschaftswissenschaften geöffnet

Mit Beginn des neuen Jahres können alle Studierenden der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften in der Bereichsbibliothek am Heger-Tor-Wall nach einmaliger Registrierung Arbeitsplätze reservieren. Sie stehen am gebuchten Tag dann während der gesamten Öffnungszeit zur Verfügung. Auch in der ELSI-Bibliothek werden buchbare Lesesaalplätze angeboten. Reservierungen erfolgen über das Platzbuchungssystem und sind im neuen Jahr erstmalig am 3. für den 4. & 5. Januar möglich.

Buchrückgabeautomat am Westerberg am Samstag, dem 19.12.2020, nicht zugänglich

Der Buchrückgabeautomat am Westerberg ist am Samstag, dem 19.12.2020, nicht zugänglich. Abgesehen von dieser Änderung können Rückgaben an diesem Automaten an den Werktagen bis einschließlich dem 23.12. zu den gewohnten Zeiten, d.h. von 6-20 Uhr, weiterhin getätigt werden. Die Rückgabeautomaten in den beiden anderen geöffneten Bereichsbibliotheken stehen zu deren Öffnungszeiten zur Verfügung.

Remote Access für Beck online, Juris & Wolters Kluwer online verlängert bis Ende 2021

Wegen der Coronakrise kann die Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften auf unbestimmte Zeit leider nur von einer begrenzten Anzahl von Studierenden vor Ort genutzt werden. Um so wichtiger ist der Zugriff auf benötigte Literatur vom heimischen Rechner aus. Deshalb hat die Universitätsbibliothek den Fernzugriff (Remote Access) auf die juristischen Datenbanken Beck online, Juris und Wolters Kluwer […]

Alte Münze: keine Ausleihe vom 6. bis 12. November wegen Bauarbeiten

Wegen umfangreicher Arbeiten im Foyer der Bibliothek Alte Münze zur Verbesserung des Brandschutzes müssen die Selbstabholregale vom 6. bis einschließlich 12.11. gesperrt werden. Bestellungen aus den Buchbeständen Alte Münze und Sozialwissenschaften sind deshalb nur bis 5.11., 12 Uhr, dann wieder ab dem 12.11. möglich. Versorgen Sie sich bitte rechtzeitig vorher mit benötigten Büchern. Gebuchte Arbeitsplätze stehen uneingeschränkt zur Verfügung, ebenso elektronische Ressourcen & Services.

e-Tipp der Woche: Birds of the World

Die im Frühjahr 2020 neu erschienene Datenbank „Birds of the World“ enthält Beschreibungen, Fotos, Videos und Tonaufnahmen zu Vogelarten und –familien weltweit. Datenquellen sind die Verzeichnisse Birds of North America, The Handbook of the Birds of the World, Neotropical Birds, Bird Families of the World, die Macaulay Library, eBird und die Internet Bird Collection.

Willkommen @Universitätsbibliothek: Online-Kurs und Präsenzangebote für Erstsemester

Im hybriden Semester sind aufgrund der Pandemiesituation keine spontanen, unangemeldeten Lesesaalbesuche möglich. Um die Bibliothek trotzdem kennenlernen und sich über wichtige Fragen zur Benutzung und Literaturrecherche informieren zu können, nutzen Sie unseren neuen Online-Kurs in Stud.IP mit einer Reihe interessanter Videos oder kommen Sie mit Ihrer per Buchungssystem angemeldeten OSKA-Gruppe zu uns, liebe Erstsemester.