E-Journals

e-Tipp für ‚Coronawochen‘: Zusätzliche Freischaltung von E-Medien

Zur Zeit arbeiten Studierende, Lehrende & Forschende gezwungenermaßen von zu Hause aus und können dafür auf eine Vielzahl elektronischer Medien zurückgreifen, die die Bibliothek allen Universitätsangehörigen zur Verfügung stellt. Immer mehr internationale Verlage und Provider reagieren auf die aktuelle Situation und schalten für einen befristeten Zeitraum zusätzliche E-Medien frei, die über das Uninetz im Fernzugriff zugänglich sind. Die Angebote werden laufend in [UB]log ergänzt und aktualisiert.

Derzeit kein Vertrag mit Elsevier

Wegen der laufenden Verhandlungen der HRK mit dem Verlag Elsevier über einen bundesweit einheitlichen Zugang zu dessen Online-Zeitschriften wurden die Abonnements der Elsevier-Zeitschriften der Universitätsbibliothek gekündigt. 2017 dort erschienene Aufsätze werden auf Wunsch kostenfrei über die Fernleihe besorgt.