e-Tipp für ‚Coronawochen‘: Zusätzliche Freischaltung von E-Medien

In Zeiten der Corona-Pandemie arbeiten viele Studierende und Dozent*innen gezwungenermaßen von zu Hause aus und nutzen die elektronischen Medien, die die Bibliothek allen Angehörigen der Universität anbietet. Einige Verlage reagierten auf diese neue Situation und schalteten für einen befristeten Zeitraum zusätzliche E-Medien frei. Wir listen hier interessante Angebote auf. Diese Zusammenstellung wird sukzessive aktualisiert.

Wie gesagt: interessante Zusatzangebote werden hier jeweils verlinkt.

Eine nach Fächern bzw. Fachclustern strukturierte Liste zusätzlich freigeschalteter Ressourcen bietet die Initiative bibs vs. virus der Datenbank-Infosystem-Redaktion. Weil es keine lokale Sicht auf die Zusammenstellung gibt, fehlen Zugangsinfos für die einzelnen Bibliotheken. Also einfach ausprobieren, Vieles funktioniert im Campusnetz.

Für alle Angebote gilt: Zugang erfolgt im Uninetz, via Proxy oder VPN sowie über Shibboleth.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>