Allgemein

e-Tipp der Woche: Europa – die offizielle Website der Europäischen Union

Die Website der Europäischen Union EUROPA bündelt alle offiziellen Informationen zur Europäische Union, seien es Pressemitteilungen und Stellungnahmen zum aktuellen Tagesgeschehen, geltende und geplante EU-Gesetzgebung und -Regularien oder auch umfassendes Datenmaterial. Die Website steht dabei in allen 23 Amtsprachen der EU zur Verfügung.

e-Tipp der Woche: Zugangsprobleme bei E-Medien melden

Die Bibliothek hat eine Vielzahl elektronischer Ressourcen lizenziert und stellt sie allen Uniangehörigen campusweit und für den Fernzugriff zur Verfügung. Bei 31.600 E-Journals, 900 Datenbanken und über einer halben Million eBooks kommt es gelegentlich einmal bei einzelnen Titeln zu Zugriffsproblemen, weil eine Internetadresse sich geändert hat zum Beispiel. Ihre Rückmeldung im Fall der Fälle hilft uns dabei, solche Probleme rasch zu beheben und so die Qualität und Verfügbarkeit der erworbenen Medien zu sichern. Eine kurze Meldung per Webformular unter Service & Nutzung ist willkommen.

Zum Jahreswechsel

Nur noch wenige Tage zählt das Jahr 2019, die Universität Osnabrück geht in die Weihnachtsferien, und wir wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Wer auch zwischen den Feiertagen nicht von der Wissenschaft lassen kann, findet in der Universitätsbibliothek Aufnahme. Das neue Jahr bringt bewährte Veranstaltungen, aber auch fortschreitende Bauarbeiten in der Bibliothek Alte Münze.

Geänderte Öffnungszeiten um Weihnachten und Neujahr 2019/20

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten vom 23. bis 30.12. Die Bereichsbibliotheken haben am 23.12. und den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr verkürzte Öffnungszeiten, die Leihstellen sind nur bis 16 Uhr geöffnet. Ausleihe und Rückgabe sind jedoch in allen Bereichsbibliotheken über die Selbstverbucher und Rückgabeautomaten während der gesamten Öffnungszeiten möglich. Wir wünschen schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr!

Vortrag von Dr. Gander vom 10. Dezember 2019 fällt aus

Der für den heutigen Abend, 10. Dezember, im Rahmenprogramm zur Trostenez-Ausstellung angekündigte Vortrag von Dr. Michael Gander über Zwangsarbeitende aus Belarus, die im Zweiten Weltkrieg in unsere Region verschleppt wurden, fällt aus Krankheitsgründen bedauerlicherweise aus. Wir bitten um Entschuldigung!

Erweiterungsbau für die Bibliothek Alte Münze

Die Bibliothek wird durch einen Anbau erweitert. Der Hauptzugang erfolgt seit Baubeginn nicht mehr vom Kamp her, sondern über den Eingang zwischen Alt- und Neubau. Die Bibliothek bleibt während der gesamten Bauzeit geöffnet, sämtliche Bestände bleiben zugänglich und benutzbar. Zeitweilig werden jedoch leider nicht alle Arbeitsplätze in den Lesesälen zur Verfügung stehen. Wir bitten schon jetzt um Ihr Verständnis. Aktuelle Informationen finden Sie in UB[log] sowie unseren Social-Media-Kanälen.

Vortrag: NS – Gewalt – Gedächtnis

Im Rahmenprogramm zur Trostenez-Ausstellung spricht Dr. Thorsten Heese vom Kulturhistorischen Museum der Stadt Osnabrück am 28.11. über das „Bildungspotenzial von NS-Geschichte in stadtgeschichtlichen Kontexten“ (Villa Schlikker, 19:00 Uhr). Die erinnerungskulturelle Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus bietet – gerade in Zeiten von wachsendem Populismus und einer Brutalisierung des öffentlichen Diskurses – ein reiches Potenzial, um aufgrund historischer Erfahrungen in der Gegenwart eine kritische gesellschaftspolitische Debatte zu unterstützen.

Buchverkauf in der Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

In der Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften werden vom 11. bis 15. November 2019 ausgesonderte, gut erhaltene Bücher aus dem Bestand zu günstigen Preisen verkauft, schwerpunktmäßig Lehrbücher. Der Verkauf erfolgt nur an Studierende der Universität und der Hochschule Osnabrück. Die Bücher sind gesondert im Eingangsbereich der Bibliothek aufgestellt.

@Apple-Nutzende: Hinweis zu EndNote X9

EndNote X9 ist eines der Literaturverwaltungsprogramme, die von Studierenden und Mitarbeitenden der Universität Osnabrück im Rahmen von Campuslizenzen kostenlos genutzt werden können. Wichtiger Hinweis: Nach einem Update auf macOS Catalina ist EndNote X9 neu zu installieren, soweit nicht die aktuellen EndNote X9-Updates installiert waren. Nutzen Sie dazu bitte die Installationsseite der Bibliothek.

Was ist Open Access?

Open Access (OA) ist ein alternativer Publikationsweg zu herkömmlichen Vertriebswegen von Verlagen und dem Ziel verpflichtet, wissenschaftliche Publikationen weltweit und in der Nutzung kostenlos öffentlich im Internet zugänglich zu machen. Die Universität Osnabrück bekennt sich zum Prinzip des Open Access, denn die Vorteile von OA liegen auf der Hand: erhöhte Sichtbarkeit und Transparenz in der Forschung.