Publikationsprogramm „Offene Wissenschaft“ der ZEIT-Stiftung ausgeschrieben – „GRENZEN & RÄUME“ im Fokus

Die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius hat auch diesen Frühling ihr Publikationsprogramm „Offene Wissenschaft“ aufgelegt, das exklusiv für die Geistes- und Sozialwissenschaften gedacht ist. Die Frist zur Antragstellung läuft bis zum 30. April, Infos zum Programm und zum Bewerbungsverfahren finden sich unter https://publikationen.zeit-stiftung.de. Im Ausschreibungstext heißt es:

Das Publikationsprogramm „Offene Wissenschaft“ unterstützt Veröffentlichungen von Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen in Print und in Open Access, auf Deutsch und Englisch. Wir erwarten die Präsentation von Ergebnissen wissenschaftlicher Grundlagenforschung von nationaler und/oder internationaler sowie gesellschaftlicher Relevanz.
Das Programm ermöglicht auch die Förderung von Publikationsprojekten im Bereich der Wissenschaftskommunikation mit der Aufbereitung von Forschungsergebnissen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Ebenso fördern wir neue digitale Formate und innovative, webbasierte Publikationen (z. B. Blogs) sowie kollektive Schreibprozesse.

Die Stiftung trägt damit der Entwicklung Rechnung, dass die Veröffentlichung wissenschaftlicher Bücher und neuer digitaler Formate im Open Access in den Geistes- und Sozialwissenschaften an Bedeutung gewinnt. Ziel ist eine offene und zügige Verbreitung von Forschungsergebnissen sowie die Eröffnung des internationalen und interdisziplinären Dialogs und der Zusammenarbeit, über räumliche und finanzielle Grenzen hinweg.

Thematischer Schwerpunkt sind in dieser Runde „GRENZEN und RÄUME“ jeglicher Dimension und Spielart.

Viel Erfolg, sollten Sie sich als Forschende unserer Universität an der Ausschreibung beteiligen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>