Offene Sprechstunden zum Thema Literaturverwaltung

 

Am kommenden Donnerstag, den 11. Mai, bietet die Universitätsbibliothek offene Sprechstunden zum Thema Literaturverwaltung an. Morgens von 10:30 bis 12:00 können Sie sich zur Auswahl eines für Sie geeigneten Programms beraten lassen, nachmittags von 14:00 bis 15:30 können Sie Fragen, speziell zu Citavi stellen. Die Sprechstunden werden im Rahmen der Reihe „Wissenschaftsdonnerstag am Westerberg“ angeboten.

Literaturverwaltungsprogramme helfen Ihnen dabei, die recherchierte Literatur im Überblick zu behalten, Notizen zum Gelesenen zentral zu sammeln und bei der Abfassung eigener schriftlicher Arbeiten korrekt zu zitieren. Dabei gibt es feine Unterschiede zwischen den verschiedenen Programmen, um unterschiedlichen Arbeitsweisen und technischen Umgebungen Rechnung zu tragen. Bei Citavi handelt es sich z.B. um ein lokal installiertes Programm, das in besonders in den Geisteswissenschaften weite Verbreitung gefunden hat. Die Universität Osnabrück bietet zwar keine Campuslizenz für Citavi an, trotzdem gehen wir gerne auf Fragen unserer Citavi-Nutzer ein. Für das webbasierte Programm RefWorks hat die Universität hingegen schon vor mehreren Jahren eine Campuslizenz abgeschlossen, daher ist es für Uni-Angehörige kostenlos zu nutzen.Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage unter Literaturverwaltung.

Unter dem Label „Wissenschaftsdonnerstag am Westerberg“ bieten Fachreferenten der Universitätsbibliothek offene Sprechstunden zu verschiedenen Themen an. Termine und Themen entnehmen Sie bitte dem Programm des Sommersemesters. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, kann den Fachreferenten aber helfen, sich auf Ihr Anliegen vorzubereiten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>