Das alte ist vergangen … Ein erster Ausblick auf das Jahr 2019

Das Jahr 2018 geht seinem Ende entgegen, Weihnachten und Silvester sind die letzten Höhepunkte, die das alte Jahr noch zu bieten hat. Für uns ein Anlass, einen Ausblick auf das Jahr 2019 und bereits feststehende Termine zu wagen:
Gleich nach dem Jahreswechsel bieten wir wieder für Oberstufenschüler unsere Facharbeitensprechstunden an: Am 10., 17. und 24. Januar sowie am 7. und 14. Februar stehen wir von 16-18 Uhr zur Verfügung, um Sie individuell bei der Literatursuche und -beschaffung zu unterstützen.

Studierenden gibt vielleicht die „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“ am 7. März den nötigen Anstoß, sich unerledigter Verpflichtungen durch Erledigung zu entledigen; wie in den letzten Jahren sorgen wir wieder für informative und unterhaltsame Abwechslung bis Mitternacht.

In der zweiten Hälfte des Mai ist dann die Wiedereröffnung des Untergeschosses der Bibliothek Alte Münze zu erwarten: Eine neue Regalanlage bietet zusätzlichen Platz und gewährleistet, dass wir auch in den nächsten Jahren neu erschienene Literatur aufnehmen und manches Vorhandene besser zugänglich machen können.

Im Sommer schließlich kommt schweres Baugerät zum Einsatz, wenn die Erweiterung der Bibliothek Alte Münze in Angriff genommen wird: Neue Gruppenarbeitsräume, Carrels und Einzelarbeitsplätze entschädigen am Ende hoffentlich für die eine oder andere Einschränkung, die die Bauarbeiten in der zweiten Jahreshälfte und auch noch 2020 mit sich bringen werden.

Wir freuen uns über Ihre Bibliotheksbesuche im Jahr 2019, Ihre Teilnahme an unseren Veranstaltungen und Ihr Verständnis, wenn es – gerade wenn Bauarbeiten im Gange sind – ab und an auch etwas mehr „rundgeht“, als man in einer Bibliothek erwarten würde.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>