Studieren mit Kind in der Universitätsbibliothek: Eltern-Kind-Zimmer und Stillzimmer

Kinder in der Universitätsbibliothek? Das war schon immer möglich, für keinen der Beteiligten jedoch eine befriedigende Lösung: Benutzerinnen und Benutzer sahen die Ruhe und Stille, die sie zu Recht für das konzentrierte Arbeiten erwarten, in Gefahr. Für die Kinder ist die Bibliothek ein eher langweiliger Ort, an dem sie überdies ihrem natürlichen Erkundungs- und Mitteilungsdrang nicht nachgeben dürfen, und die Eltern haben ein doppeltes Problem, da sie zum einen – wenn überhaupt –  nicht in der Intensität arbeiten können, wie sie möchten, und zudem auch noch unter Stress stehen, da sie weder den Wünschen der anderen Benutzer noch denen ihrer Kinder gerecht werden können.
Studieren mit Kind in der Universitätsbibliothek also ein unvereinbarer Gegensatz? Bisher zumindest nicht immer einfach, doch auch dieser Einschätzung sind nun die Grundlagen entzogen, denn seit Montag, den 6.12.2010, stehen in der Bibliothek Alte Münze ein Eltern-Kind- und ein Stillzimmer für entspannte generationenübergreifende Bibliotheksbesuche zur Verfügung!

Das Eltern-Kind-Zimmer im 2. Obergeschoss der Bibliothek bietet einen geräumigen Arbeitsplatz mit Lampe, Stromanschluss, PC und dem in der ganzen UB vorhandenen WLAN-Netzzugang, außerdem einem Whiteboard für alle, die Platz für Ihre Gedanken und Einfälle brauchen. Unsere kleinen Benutzer können in der Zeit auf einem Spielteppich oder am Kindertisch bauen, aufladen, abtransportieren, stapeln, stecken, puzzlen, schrauben, im Angelspiel angeln und selbstverständlich – wir sind immerhin in einer  Bibliothek – eine große Auswahl von Bilderbüchern für verschiedene Altersgruppen anschauen oder lesen. Zum Ausruhen oder für die Allerkleinsten steht ein dicker Sitz- und Kuschelsack zur Verfügung, und im Kinderstühlchen kann zur Not auch mal ein kleiner Hunger gestillt werden. Für den Kinderwagen gibt es einen „Parkplatz“ direkt vor der Tür.
Genutzt werden kann das Eltern-Kind-Zimmer während der Öffnungszeiten der Bibliothek Alte Münze. Reservierung wird empfohlen und ist von Mo.-Fr. 9-18 Uhr am Infoplatz im 2. OG oder gern auch telefonisch (0541/969-4329) und per E-Mail (lesesaal@ub.uni-osnabrueck.de) möglich. Liegen keine Reservierungen vor, können Sie den Raum mit Ihrem Kind auch spontan nutzen; wenden Sie sich in jedem Fall an die Information im 2. OG.

Als Ort der Ruhe und Ungestörtheit ist unser Stillzimmer im Erdgeschoss der Bibliothek Alte Münze konzipiert. Ein bequemer Sessel mit Fußhocker oder eine Liege bieten Mutter und Kind den nötigen Komfort, mattierte Fensterscheiben und dimmbare Stehlampen dienen als Sichtschutz, verbreiten sanftes Licht und sorgen für eine Atmosphäre der Entspannung. Für alle Fälle sind auch Wasserhahn und Waschbecken vorhanden. Das Stillzimmer ist während der gesamten Öffnungszeiten der Bibliothek Alte Münze zugänglich, melden Sie sich einfach an der Information im Erdgeschoss.

Die Universitätsbibliothek leistet mit den beiden neuen Räumen, die in Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsbüro der Universität eingerichtet wurden, und dem schon seit Juni 2010 vorhandenen Wickeltisch einen wichtigen Beitrag auf dem Weg der Universität zur familiengerechten Hochschule. Auch studierende Eltern können nun den „Lernort Bibliothek“ unter geeigneten Bedingungen für sich nutzen und sind herzlich willkommen.

studieren mit kind_weblog

stillzimmer_weblog

3 Gedanken zu „Studieren mit Kind in der Universitätsbibliothek: Eltern-Kind-Zimmer und Stillzimmer

  1. Cordula Voigts sagt:

    Eine richtig tolle Idee! Als ich neulich mit meiner Tochter in der Bibliotehk war, musste ich ihr noch erklären, dass es hier nur Bücher „für Große“ gibt und nicht für Kinder! Beim nächsten Mal zeige ich ihr dieses Zimmer! 🙂
    Gerne würde ich auch ein paar Kinderbücher für die ganz Kleinen spenden, wenn dies erwünscht ist?

  2. UB[log]: Ihr positives Feedback freut uns sehr, vielen Dank dafür!
    Nun hoffen wir, dass der Raum gut angenommen wird und wir auf diesem Wege Studierende und Lehrende mit Kindern bei der Arbeit unterstützen können. Anregungen nehmen wir jederzeit gerne über das Formular „Wünsche, Anregungen & Kritik“ oder persönlich entgegen: Lassen Sie es uns wissen, wie wir noch familienfreundlicher werden können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>