Bereichsbibliothek Rechts- u. Wirtschaftswissenschaften

Bereichsbibliothek Rechts- u. Wirtschaftswissenschaften

Bibliotheksreferendar(in) gesucht: Fachprofil Jura / Wirtschaftswissenschaften

In der Universitätsbibliothek ist zum 1.10. eine Referendariatsstelle der Fachrichtung Wissenschaftliche Dienste zu besetzen. Das zweijährige Referendariat mündet in die Laufbahnprüfung für den höheren Dienst und qualifiziert für die Tätigkeit als wissenschaftliche(r) Bibliothekar(in), etwa an einer Universitäts- oder Landesbibliothek. Die UB Osnabrück sucht noch bis zum 15.02. Bewerberinnen und Bewerber mit rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichem Profil; ein abgeschlossenes Studium in einem der Fächer ist Voraussetzung.

Buchverkauf in der Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

In der Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften werden vom 11. bis 15. November 2019 ausgesonderte, gut erhaltene Bücher aus dem Bestand zu günstigen Preisen verkauft, schwerpunktmäßig Lehrbücher. Der Verkauf erfolgt nur an Studierende der Universität und der Hochschule Osnabrück. Die Bücher sind gesondert im Eingangsbereich der Bibliothek aufgestellt.

Noch Fragen zu Citavi? Offene Sprechstunde am 5. September

Sie nutzen das Literaturverwaltungsprogramm Citavi und haben noch Fragen zu einzelnen Funktionen? Dann stellen Sie sie – in unserem Diskussionsforum für Citavi-Anwendende in Stud.IP. Und / oder kommen Sie am Donnerstag, dem 5. September 2019, zwischen 10 und 12 Uhr zur offenen Citavi-Sprechstunde in die Bereichsbibliothek Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Jede Frage ist willkommen.

e-Tipp der Woche: EconStor

EconStor ist der Open-Access-Server der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft. Er stellt derzeit mehr als 170 000 Veröffentlichungen von mehr als 500 Institutionen weltweit zur Verfügung und gehört damit zu den größten Repositorien der Wirtschaftswissenschaften.

e-Tipp der Woche: NWB Steuer- und Wirtschaftsrecht

Die Datenbank enthält neben der Zeitschrift Neue Wirtschafts-Briefe und deren Fortsetzung Einspruchsmuster, Dokumente zur Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen, Gesetze und Richtlinien, Fachpresse, Arbeitshilfen wie Berechnungsprogramme und Musterverträge sowie Mandanteninformationen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht.

e-Tipp der Woche: Beck-eBibliothek

Für die beck-eBibliothek sind über 65 aktuelle Toptitel aus den Gebieten Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht aus den Verlagsprogrammen von C.H. Beck und Vahlen ausgewählt. Die beck-eBibliothek ist voll verlinkt mit beck-online, so dass juristische Sachverhalte mit zeitgemäßem Medieneinsatz umfassend bearbeitet und gelöst werden können.

e-Tipp der Woche: WISO

WISO bietet ein umfassendes Angebot vor allem deutschsprachiger Literatur für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Referenzen und Volltexte aus verschiedenen Bereichen sind über eine gemeinsame Oberfläche oder auch separat über diverse Filterfunktionen recherchierbar. Ausgewertet werden Fachzeitschriften, Zeitungen, Marktdaten, Firmeninformationen, aber auch Sammelwerke in Buchform.

e-Tipp der Woche: The Making of the Modern World

The Making of the Modern World ist eine umfassende Sammlung ökonomischer Literatur von der zweiten Hälfte des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts, die vor allem für die Erforschung der frühen Wirtschafts-, Politik-und Sozialgeschichte von Bedeutung ist. Die Quellenedition umfasst Bücher, Reihen und vereinzelt Zeitschriften.

e-Tipp der Woche: Springer eBooks Wirtschaftswissenschaften

Das von der Universitätsbibliothek lizenzierte Springer eBook-Paket Wirtschaftswissenschaften umfasst deutschsprachige Titel der Erscheinungsjahre 2005-2018. Derzeit sind knapp 8000 Titel verfügbar vom Lehrbuch bis zur Forschungsliteratur. Im Archiv-Paket stehen zusätzlich etwa 200 Titel zur Verfügung.