Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik

Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik

e-Tipp der Woche: Environment Complete

Environment Complete enthält mehr als 3,8 Millionen Nachweise aus über 2.200 Zeitschriften der Gebiete Umweltwissenschaften, Energie, Landwirtschaft, Abfallwirtschaft, Geographie, Umwelttechnik, Umweltrecht und Stadtplanung. Von derzeit etwa 1000 Zeitschriften und 180 Monographien sind die Volltexte verfügbar.

e-Tipp der Woche: Springer eBooks: Natur- und Basiswissenschaften

Dieses Paket der Springer eBooks bietet Zugriff auf Volltexte deutschsprachiger eBooks zu den Naturwissenschaften (Biomedizin und Life Sciences, Chemie und Materialwissenschaften, Geo- und Umweltwissenschaften, Mathematik und Statistik, Physik und Astronomie). Verfügbar sind derzeit mehr als 2400 eBooks ab Erscheinungsjahr 2005.

e-Tipp der Woche: Magic Universe : A Grand Tour of Modern Science

Magic Universe: A Grand Tour of Modern Science ist ein Nachschlagewerk von Nigel Calder über den gegenwärtigen Stand der Naturwissenschaften und angrenzender Gebiete. Die Artikel sind auch für Laien gut verständlich lesbar, zudem werden Querverweise zu anderen Kompendien angeboten – kurzum: „a book that would appeal to anyone with the slightest interest in how the world works“.

e-Tipp der Woche: Springer eBooks Chemie

Für das Fach Chemie stehen den Angehörigen der Universität Osnabrück drei Bereiche der Springer eBooks zur Verfügung: deutschsprachige eBooks ab 2005, englischsprachige eBooks der Jahre 2005 bis 2008 und überwiegend deutschsprachige Werke aus dem Archiv bis 2004, in der Summe derzeit mehr als 2700 Titel.

e-Tipp der Woche: Safari Books Online

Mit Safari Books Online stehen allen Universitätsangehörigen wichtige IT-Bücher online zur Verfügung. Durch die Kooperation der Datenbank mit Verlagen wie Adobe Press, Addison Wesley, Wiley & Sons, Microsoft Press, O’Reilly Media besteht Zugriff auf die Volltexte von mehr als 33.000 englischsprachigen Büchern zu zahlreichen Themen wie zum Beispiel Programmiersprachen, Betriebssysteme, Robotik, Künstliche Intelligenz, Multimedia, Computergrafik und vielen anderen.

e-Tipp der Woche: MathSciNet

MathSciNet ist die Online-Version des Referateblattes Mathematical Reviews und der laufenden Fachbibliographie Current Mathematical Publications. Enthalten sind bibliographische Daten und Abstracts von Zeitschriftenaufsätzen und Büchern sowie Neuerscheinungen auf dem Gebiet der Mathematik.

Mietfächer in der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik

Nutzerinnen und Nutzern der Bereichsbibliothek N ist es möglich, Schließfächer in der 2. und 3. Etage für bis zu 30 Tage zu mieten, um eigene Unterlagen und ausgeliehene Bücher über Nacht einschließen zu können. Die Vermietung erfolgt an den Servicetheken im Erdgeschoss und im 2. OG.

e-Tipp der Woche: ChemBioFinder

ChemBioFinder ist eine Datenbank, in der chemische Verbindungen mit Namen, Summenformel, Molekulargewicht, Chemical Abstracts Registry Number und Strukturformeln gesucht werden können. Im Gegensatz zu einer „normalen“ Substanzdatenbank enthält der ChemBioFinder URLs zu weiteren Informationen zu den Substanzen im Internet.

Workshop zur Literaturverwaltung am 20. Juli: RefWorks, Citavi, EndNote & Co.

Diese drei gehören zu den meistgenutzten Programmen zur Verwaltung bibliographischer Daten. Doch welches ist das Mittel der Wahl und entspricht den eigenen Bedürfnissen und Arbeitsgewohnheiten? Unsere Veranstaltung bietet Gelegenheit zum Kennenlernen und Ausprobieren.

e-Tipp der Woche: zbMATH

Die Datenbank zbMATH ist eine zentrale bibliographische Datenbank auf dem Gebiet der Mathematik und ihrer Anwendungen. Sie referiert und dokumentiert neben Originalarbeiten aus über 3.500 mathematischen Zeitschriften und 1.100 Buchreihen auch Buchbesprechungen und Konferenzberichte.