Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik

Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik

Bitte recht freundlich: Studierende für Fototermin am Donnerstag gesucht

Gesucht werden einige Studierende, die Zeit & Lust haben, bei einem kurzen Fotoshooting der Bibliothek mitzumachen. Die Fotos sollen für Website, Socialmedia-Kanäle und Flyer genutzt werden. Treffpunkt: Donnerstag, 22.08, kurz vor 13 Uhr, Cafeteria in der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik am Westerberg. Danke!

e-Tipp der Woche: ChemBioFinder

ChemBioFinder ist eine Datenbank, in der chemische Verbindungen mit Namen, Summenformel, Molekulargewicht, Chemical Abstracts Registry Number und Strukturformel gesucht werden können. Im Gegensatz zu einer „normalen“ Substanzdatenbank enthält der ChemBioFinder auch URLs zu weiteren Informationen zu den jeweiligen Substanzen im Internet.

e-Tipp der Woche: SciFinder

SciFinder (Chemical Abstracts) ist die weltweit größte Sammlung chemischer Informationen. Die Datenbank enthält über 50 Mio. Nachweise von Aufsätzen, Patenten etc. aus 9.500 Zeitschriften, Patentschriften, Konferenzbeiträgen, Büchern und Dissertationen sowie über 30 Mio. Substanzen und 68 Mio. Protein/Nukleotid-Sequenzen.

e-Tipp der Woche: CINAHL

CINAHL ist die elektronische Form des Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature. In der Datenbank werden fast alle englischsprachigen Pflegezeitschriften, die Veröffentlichungen der American Nurses’ Association (ANA) und der National League for Nursing (NLN) ausgewertet. Die Datenbank enthält mehr als 2,6 Millionen Einträge.

e-Tipp der Woche: Fachinformationsdienst Mathematik fidmath

Bei fidmath können Sie mit einer einzigen Suchabfrage simultan nach mathematischer Literatur in klassischen Bibliothekskatalogen, nach online verfügbaren Artikeln, nach Inhaltsverzeichnissen von Zeitschriften, nach Besprechungen und Reviews im Zentralblatt Mathematik und nach mathematischen Informationen im ganzen Internet suchen.

Im Müllparadies: Ausstellungseröffnung auf dem Westerberg am 2.5.

Die studentische Initiative NEO von der Hochschule lädt gemeinsam mit ihrer universitären Schwester Vision zur Vernissage in das Gemeinsame Bibliotheksgebäude auf dem Westerberg: Am 2. Mai wird dort die Ausstellung „Thilafushi“ der Hamburger Fotografin Lena Wöhler eröffnet. Die Künstlerin ist anwesend und spricht um 16 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

e-Tipp der Woche: IEEE Xplore

IEEE Xplore Digital Library ist eine Volltextdatenbank zur Technik, Elektronik und Informatik. Es besteht Volltextzugriff auf ca. 4 Mio. Publikationen, davon über 190 Zeitschriften, über 1 300 Kongressberichte und über 3 800 Normen und Standards. Enthalten sind außerdem Publikationen der IEE / IET (Institution of Engineering and Technology).

e-Tipp der Woche: PubMed

PubMed enthält die von der U.S. National Library of Medicine® (NLM) herausgegebene Datenbank MEDLINE, die die Bereiche Medizin, Zahnmedizin, vorklinische Fächer, Gesundheitswesen, Krankenpflege, Tiermedizin u.a., aber auch Randbereiche wie Biologie, Biochemie, Psychologie oder Sportmedizin umfasst. Es werden mehr als 5.200 Zeitschriften ausgewertet.

Buchverkauf in der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik

In der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik werden weiterhin ausgesonderte, gut erhaltene Bücher aus dem Bestand zu relativ günstigen Preisen verkauft, schwerpunktmäßig Lehrbücher. Der Verkauf erfolgt nur an Studierende der Universität und der Hochschule Osnabrück. Die Bücher sind in beschilderten Regalen im Abholbereich der Bibliothek im Erdgeschoss aufgestellt.

e-Tipp der Woche: A Dictionary of Physics

Dieses Wörterbuch beinhaltet über 3.900 Einträge und berücksichtigt alle gebräuchlichen Begriffe und Konzepte der Physik, einschließlich Begriffen aus der Astronomie, Astrophysik und Physikalischen Chemie. Biographien der wichtigsten Naturwissenschaftler und Zeittafeln der wichtigsten Entdeckungen sind beigefügt.